Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 98

The Hacker

Zone/Grenoble

Michel Amato´s Künstlername entstammt dem frühen Techno Klassiker »The Hacker« aus der Waveform Transmission Serie von Jeff Mills. Unter dem Einfluss von Joy Division, Depeche Mode, The Cure, Cabaret Voltaire, DAF, Throbbing Gristle und den Einstürzenden Neubauten, gründete er seine erste New Wave Band, die er aber bald wieder sterben liess, als er im Sog von Acts wie S-Express, M/A/R/R/S oder Inner City begriff, dass die Musikwelt dabei war sich grundlegend zu verändern. Durch LFO und die belgische Techno Welle veränderte sich dann für Michel Amato wirklich alles. »The Hacker« war geboren! Als seine alte Freundin Caroline Hervé aka Miss Kittin 1996 ein paar Tracks, auf die sie singen kann, von ihm wollte, explodierte das Pulverfass. »1982« und »Frank Sinatra«, veröffentlicht von DJ Hell auf dem Label Gigolo, gingen so durch die Decke, dass man sich eine Welt ohne den Hacker nicht mehr vorstellen konnte. Unlängst tourte auch wieder das Electro Duo Miss Kittin & The Hacker über den Kontinent. Auf seinem im November 2017 erschienenen Album »Le Théâtre Des Opérations« auf Dark Entries aus San Francisco kehrt Michel Amato a.k.a The Hacker zurück zu seinen Wurzeln und verarbeitet Einflüsse von EBM,  Industrial und Electro gepaart mit 80´s Obsessionen. Als DJ beweist The Hacker auch gerne seine Vorliebe für frühen EBM, deutschen Techno und New Wave. »In Electro we Trust« schicken wir ihn gemeinsam mit Harre, seinem Brother in Mind und Nute in diese Nacht.BODY DIKTAT

Dax J

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 145