Moiré

(von frz. moirer [mwaˈʀe]) bezeichnet ein scheinbares grobes Raster, das aufgrund der Überlagerung von regelmäßigen, feineren Rastern entsteht.