Tasker

Whities/London UK

Der Londoner DJ Tasker mit bürgerlichem Namen Nic Tasker betreibt das Plattenlabel »Whities« und hat jeden Sonntagabend eine wöchentliche Radiosendung bei NTS Radio. Whities hat sich in den letzten vier Jahren zu einem der wichtigsten Labels für elektronische Musik entwickelt. Das Gespür, einige der aufregendsten Talente der elektronischen Tanzmusik ausfindig zu machen, hat dazu geführt, dass Künstler wie Minor Science, Avalon Emerson und Lanark Artefax seit ihrem Debüt auf dem Label zu geachteten Personen der Szene herangereift sind. Whities mit Sitz in London begann als Sub-Label von Young Turks (selbst eine Tochtergesellschaft von XL Recordings, wo Gründer Nic Tasker einst Praktikant war). „So viel von dem, was ich mache und wie ich es mache, wird durch diese Erfahrung [bei XL] bestimmt“, erklärt Nic. „Sie haben viel Zeit und Leidenschaft investiert, um Künstlern zu helfen.“ Er nutzte die Chance, sein eigenes Label zu leiten und die Vielfalt der Whities-Produkte sorgte für ein anhaltendes Echo. Von der neuen Welle von Reckonwrong, bis zum experimentellen Hip Hop von Coby Sey und der Techno von Terron bieten immer etwas Neues. Außerhalb des Labels sind die irregulären Partys von Whities mittlerweile ein fester Bestandteil des Londoner Nachtlebens und ein Zuhause für viele der Partner des Labels. Zum Jahreswechsel übernahm es Berghains experimentelleren Veranstaltungsort Säule. Whities ist nach wie vor eine Bastion bahnbrechender Tanzmusik. Anlässlich der Whities Nacht erscheint Tasker am Monatsende gemeinsam mit Minor Science zu einem DJ Set im [PAL].

Dax J
PAL