Ron Albrecht

Pure Traxx, Dystopian/Schwerin

Seine Begeisterung für elektronische Musik entdeckte Ron Albrecht in den frühen 90ern. Besuche in den Berliner Clubs Tresor, Bunker und E-Werk machten aus dem anfänglichen Fan und Liebhaber einen enthusiastischen DJ. Die Musik für seinen ganz eigenen Stil suchte er in den für die Zeit besonders prägenden Plattenläden, dem Berliner Hard Wax und Hamburgs Container Records. Tanith, Rok, Kid Paul und Jeff Mills taten dann ihr übriges. Motiviert trat er 1993 erstmals selbst in die DJ-Kanzel und tourt seitdem durch die Republik, darunter alle wichtigen Clubs und diverse Festivals die heute seine DJ-Laufbahn markieren . Sein Name ist auch untrennbar mit der Musikszene

seiner Heimatstadt Schwerin verbunden. Hier war er lange Zeit für den Plattenladen Easytraxx tätig und als Mitbegründer bis zur Schliessung 2013 Resident des Technoclubs Gerberei. Produktionen von ihm sind auf den Labels Electronic Parlament und Sind Records erschienen. Als Produzentenduo »Brothers In Mind« veröffentlichten er und der Gerberei Resident Stefan Rein 2013 ihr Debut auf dem eigenen Label Pure. Wenn Ron Albrecht als DJ an die Decks tritt, treffen moderne Sounds auf die Geschichte von Techno und House.

Dax J
PAL