Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 98

Freddy K

Key Vinyl/Berlin

Seit den 90er Jahren setzt sich Alessio Armeni alias Freddy K unermüdlich für den Floor ein, verteidigt Vinyl, fördert junge Talente und bestärkt die Szene. Bekannt für seine Marathon-DJ-Sets und umkonforme Trackauswahl, als Kopf des Techno Labels KEY Vinyl und in seiner Rolle, die er bei M_Rec, dem Label seines besten Freundes Max_M hatte. Radioshows, Warehouses, Soundsystems und Rave haben Freddy Ks früheste Obsession für Techno beeinflusst. 1993, im Alter von 21 Jahren, startete er seine mittlerweile berühmte Virus Radio Show, die täglich von 20.00 Uhr bis Mitternacht und von Mitternacht bis 6.00 Uhr jeden Samstag lief. Es folgten Parties, eine Booking-Agentur und ein Plattenladen: Die Virus-Bewegung war da. Ein Jahr später unterschrieb Freddy K beim legendären ACV, der seine erste EP »Control« veröffentlichte. Rage Of Age, sein Debütalbum kam 1995; als dunkle und laute Platte, beeinflusst von seinen zwei Leidenschaften, Chicago Acid und Rock. Es wurde im ganzen Land gefeiert und ist heute ein Zeugnis des alten Sound of Rome. Nach Virus pausierte Freddy K mit dem auflegen und gründete mit Sandro Nasante das einflussreiche Label Elettronica Romana. 2009 zog er nach Berlin, hier entflammte Freddy K´s Teenagerobsession für Rave wieder. Seit 2011 betreibt er das Technolabel KEY Vinyl. Zurück an den Decks ist er berüchtigt für seine epischen 10-, 14- und 16-stündigen Sessions. „Die letzten 20 Minuten sind die wichtigsten. Also bleib bis zum Schluss!“ THE NIGHT IN PROGRESS

Dax J

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 145