Blessing

Maison Blessing

Blessing hat das Talent, die Vergangenheit und Gegenwart in eine Zeitspanne zusammenzufügen, ohne von einem beliebigen Musikstil zur Geisel genommen zu werden. Durch seine eigene urbane, visuelle Ästhetik lässt er einen harmonisch klingenden Staccato-Strom entstehen. Geographische Referenzen wie Detroit, Chicago, Berlin und Hamburg werden offensichtlich bei seinem Stil der modern, gefühlvoll und ehrlich ist. Seit 2010 als Resident-DJ im Golden Pudel Club, wo er regelmäßig seine Maison Blessing Nacht kuratiert, dazu DJ Gigs im Club der Visionäre, Kantine am Berghain, oder Robert Johnson. Letztendlich [PAL], wo er als DJ residiert und für einen Großteil des visuellen Designs zeichnet. Des Weiteren kann er auf eine Reihe von herausstechenden Cover Artworks für Dial, Laid, BPitch Control, Ellen Allien und Pantha Du Prince verweisen. Blessing besitzt ein Faible, das Unausgesprochene in Sound und Bild auszuformulieren.

Dax J
Moiré