Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 99

Shonky

Apollonia, Third Ear Recordings/France

Olivier Ducreux alias Shonky aus Paris begann vor etwa eineinhalb Dekaden einen ungewöhnlich eigenständigen, subtilen, postminimalen Housesound zu produzieren. International bekannt wurde er neben seinen bis dahin erschienenen Veröffentlichungen auf Freak’n chic, Crosstown Rebels und Mobilee, als Teil des House-Trios Apollonia. Seine Tracks kommen oft bescheiden daher, so dass man gar nicht sofort begreift, wie gut sie sind. In der Produktion findet Shonky die perfekte Schnittmenge zwischen digitaler Aufgeräumtheit und analoger Authentizität. Er arbeitet mit vergleichsweise klassischen House-Sounds. Diese zerschneidet er in kurze, abrupte Klangsplitter. Sie werden aber nicht wie von manchem Perlon- oder Discograph-Act zu einen dadaistischen Taumel an der Grenze zum Chaos montiert. Vielmehr erdet Shonky sie in Bassfiguren und verflüssigt so sämtliches Klangmaterial in einen wissenden wie freudigen Funk. Aktuell ist nun auch sein langerwartetes Doppelalbum auf dem Londoner Label Third Ear Recordings erschienenen. Wenn Shonky nicht als Teil des DJ Trios Apollonia tourt, tritt er auch als DJ solo auf. Im Juni erscheint Shonky, neben Melina und Jakob Seidensticker, zu einem gepflegten House Set an den Decks im ROOM II.PRIME TIME

Dax J