Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 99

Paramida

Love On The Rocks/Berlin

Seit Paramida 2010 nach Berlin kam, hat sie die lokale Clubszene mit ihrer unverwechselbaren und sinnlichen Herangehensweise an Musik geprägt. Ihre Sets sind hoffnungsstiftend doch ungewöhnlich, melodiös aber ungewöhnlich, voller Freude und Überraschung. Mit ihrer Mischung aus Proto-House und Trance, perkussivem Gold und energiegeladenem Techno, italienischem Dream House und unwiderstehlichem New Beat ist Paramida eine Diggerin, tief drin in Genres und Epochen. Die Panorama Bar-Resident ist eine selbstbewusste, talentierte und provokante Künstlerin in einer Stadt, deren ungeschriebene musikalische Regeln geradezu darum betteln, gebrochen zu werden. 2014 gründete sie ihr Label »Love on the Rocks«, in das sie seither Herz und Seele steckt. Im LOTR-Katalog finden sich unkonventionelle Club-Hymnen und überraschende 12’s aus den staubigsten Ecken von Outsider-Dance-Culture, Elemente aus Disco, Trance, Acid, Deep und Progressive House, Breaks und Ambient-Musik aus der ganzen Welt vereinend. Viele dieser zunächst merkwürdig erscheinenden Verbindungen bilden das Rückgrat von Love On The Rocks und sind entstanden durch Paramidas Reisen und Bookings rund um die Welt. 2020 richtete sie ihren Blick auf die Produktion eigener Musik, veröffentlichte ihre Debüt EP »Ritual«. Darauf folgte ihre Kollaboration mit Massimiliano Pagliara auf Ostgut Tons Jubiläumscompilation sowie diverse Remixe, und zuletzt ihre neue EP Moonrise V. Paramida, die sich dem euphorischen Potenzial des Nachtlebens verschrieben hat, ist eine eine leidenschaftliche Verfechterin von Musik, die mit jedem ihrer Sets die Party entfacht.

Dax J