Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 99

Nastia Reigel

Token, Non Series, Enemy/Berlin

Die in Berlin lebende Künstlerin Nastia Reigel begann bereits im Alter von 18 Jahren mit der Organisation illegaler Partys in Sibirien, mit sehr geringen Mitteln, aber dafür einer gesunden Portion Neugier. Der Ort, der tagsüber als Kino genutzt wurde, wurde nachts zur Grundlage der ersten richtigen Raves in diesem Teil Sibiriens. Hier begann Nastias künstlerische Reise zu den verschiedenen Tanzflächen der Welt. Räume kuratieren, Atmosphären schaffen, Gemeinschaften bilden – das ist ein Thema, das Reigels gesamte Karriere durchzieht. Mit ihrer Ausdauer und Hingabe organisierte sie die allerersten queeren Partys in St. Petersburg und später in Moskau. Sie verbrachte Jahre damit, sich verschiedene Mixtechniken und Auswahlfähigkeiten anzueignen, die ihre einzigartige Stimme als Musikerin und DJ prägten, sowie einen vollen Tourplan in Europa, Australien sowie Nord- und Südamerika. Nastias Besessenheit, ein tieferes Verständnis für elektronische Musik zu erlangen und Techno-Sound zu entwickeln, ist ein Geschenk, das sie auch in ihrer Studioarbeit präsentiert. Releases auf renommierten Labels wie Non Series, Token oder Enemy Records sind der beste Beweis dafür. Nastia hat ihren Horizont als Musikerin weit über Techno hinaus erweitert. Ihr Post-Punk-Alias ​​Rosa Damask erschien erstmals in Vatican Shadows Berghain Mix 09; Kurz darauf veröffentlichte sie ein Album auf seinem Label Hospital Productions und ihr zweites Album auf dem DKA-Label in Atlanta. Sie liefert eine künstlerische Perspektive, musikalische Kraft, gepaart mit reichlich Skills. Auf Einladung von TOOL erscheint Nastia Reigel neben Regis zu einem DJ Set im [PAL].

Dax J