Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 98

Daniel Miller

Nova Mute, Mute Records/UK

Daniel Miller kommt 1951 in London zur Welt. Als Teenager saugt er Rock´n´Roll Platten auf, bevor er den Beatles verfällt. Seine eigenen musikalischen Fähigkeiten testet er an Gitarre und Saxophon aus, beides mit wenig befriedigendem Ergebnis. Miller besucht die Guildford School Of Art in Surrey, um Film zu studieren. Nach verschiedenen Stationen gründet er 1978 Mute Records. Vom Ein-Mann-Betrieb avanciert Mute zum einflussreichsten Indie-Label aller Zeiten. Mit Depeche Mode, Nick Cave, Goldfrapp, Moby, den Einstürzenden Neubauten und D.A.F. schreibt das Label Musikgeschichte und gilt bis heute als Inbegriff der Indie-Bewegung. „Für mich war elektronische Musik punkiger als Punk: Man brauchte noch nicht mal Akkorde zu lernen, sondern bloß eine Taste auf dem Keyboard zu drücken, schon hatte man einen interessanten Sound“. Er experimentiert mit einem Korg-Synthesizer und bringt 1978 die Single »T.V.O.D./Warm Leatherette« in Eigenregie raus. Im Laufe der Jahre gründet Daniel Miller verschiedene Sublabels von Mute: Blast First für experimentellen Rock (1985), Novamute für Techno (1992) und The Grey Area für Industrial – artige Klänge oder Re-Releases von z.B. Can. endet 2002 der Status von Mute als Indie-Label. EMI übernimmt zunächst die Kontrolle über »Mute Records«. Allerdings verläßt Miller 2010 die EMI-Familie wieder um ein komplett eigenständiges Unternehmen zu werden. Die Marke wird lizensiert, 2010 erfolgt die Neugründung von »Mute Artists« mit Acts wie Apparat, Laibach, Liars, Chris Liebing, oder Du Blonde. Zur Nova Mute Nacht hält Daniel Miller als ewiger Sucher des guten Tons mit Nicolas Bougaieff Hof im MOIRÉ.NOVA MUTE

Dax J

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/40/d665303981/htdocs/wordpress/wp-content/themes/pal_online/single-artist.php on line 145